Das Leobner Stadtmagazin ist dass sozialistische Sprachorgan in Leoben!

Die untertänigen Mitarbeiter der Pressestelle im Leobner Rathaus sind wahrscheinlich zur Treue und Gehorsam gegenüber dem Leobner Volks-Bürgermeister Wallner verpflichtet!
In der letzten Ausgabe vom LE-Stadtmagazin, durften die Leobner Untertanen sage und schreibe 22 Fotos von ihrem selbstherrlichen Volks-Bürgermeister Wallner „bewundern“.
Die Verantwortlichen vom Stadtmagazin berichten auch untertänigst,  eine ganze Seite( mit Fotos) über die Geburtstagsfeier vom Volks-Bürgermeister Wallner in Gamlitz.
Es wäre aber für den Steuerzahler von Leoben schon interessant, kommt Herr Wallner für seine Selbstdarstellung anlässlich seiner Geburtstagsfeier  in Gamlitz selbst auf?
Diesbezüglich sind wahrscheinlich die Verantwortlichen vom Leobner Stadtmagazin zum Stillschweigen verpflichtet!

facebook Walter Reiter

Bild könnte enthalten: 1 Person, Anzug