Antrag der Bürgerliste bei der Kontrolleinrichtung der Stadtgemeinde Leoben!

Wir von der Bürgerliste haben darüber informiert, dass ein Leobner Unternehmer seit Jahren als Hauptmieter der Stadtgemeinde Leoben ein Lokal in der Innenstadt Untervermietet, wahrscheinlich zu einem weit überhöhten Untermietzins.
Der Rechtsamtsleiter der Stadtgemeinde Leoben Mag. Baumgartner ist der Meinung, dass wir rechtlich keine Möglichkeit haben, in diesen Mietvertrag einzusehen.
Daher haben wir von der Bürgerliste einen Antrag bei der Kontrolleinrichtung der Stadtgemeinde Leoben eingebracht ,der Prüfungsausschuss soll prüfen, ob diese doch unübliche Vorgangsweise der Untervermietung seine Richtigkeit hat.

Sollte unseren Antrag nicht stattgegeben werden, so werden wir eine Sachverhaltsdarstellung an die Wirtschafts-und Korruptionsstaatsanwaltschaft schicken, mit der Bitte um Überprüfung.

Facebook Walter Reiter

 

Bild könnte enthalten: Himmel und im Freien

Hat ein ranghoher Politiker „Kalte Füße bekommen?“

Wir von der Bürgerliste haben am 13.September auf www.reiterwalter.at und auf Facebook darüber informiert, dass ein ranghoher Politiker wahrscheinlich bei Gericht in seinem Verfahren, um Verfahrenshilfe angesucht hat.

Angeblich hat es sich um einen Formalfehler gehandelt ,oder er hat unseren Beitrag in den sozialen Medien gelesen und hat deswegen „kalte Füße bekommen“ und sein Ansuchen um Verfahrenshilfe zurückgezogen.
Sollte uns auch recht sein, ersparen wir uns eine Sachverhaltsdarstellung an die Wirtschaft-und Korruptionspolizei.

Facebook Walter Reiter

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Schuhe, Schnee und im Freien

Volks-Bürgermeister Wallner verordnet Sparkurs in den Schulen!

Volks-Bürgermeister Wallner verordnet Sparkurs in den Schulen!

In der Volksschule Göss -und Seegraben gibt es keinen Schulwart mehr!!!
Die anfallenden Arbeiten eines Schulwartes werden nun durch Reinigungsfrauen erledigt.
Volks-Bürgermeister Wallner spart in den Schulen den so wichtigen Schulwart ein, dafür gibt es im Bürgermeisteramt so viele Mitarbeiter wie noch nie!

Wir in Leoben dürfen uns glücklich schätzen, dass wir einen Volks-Bürgermeister haben , der sich sehr für das „Volk“ in Leoben einsetzt!

Facebook Walter Reiter

Bild könnte enthalten: im Freien

Es ist wahrscheinlich doch sehr umfangreich und kompliziert!

Es ist wahrscheinlich doch sehr umfangreich und kompliziert!

Nach mehrmaligen Anfragen der Bürgerliste im Leobner Gemeinderat, wurde uns in der Juni Gemeinderatssitzung(2018)vom Volks-Bürgermeister Wallner  zugesichert, dass nun endlich das „Gemüsestandl“ im Ortsteil Göss vor dem Gösserhof, endgültig abgerissen  wird.
Leider wurde der Gösser“Schandfleck“ beim Kreisverkehr bis zum heutigen Tage, noch nicht abgerissen.
Es kann aber auch daran liegen, dass man uns nicht dezidiert das Jahr gesagt hat, wann mit dem Abriss begonnen wird!
Oder auch, dass die Verantwortlichen der Stadtgemeinde Leoben erst einen Gutachter beauftragen haben müssen, der das ganze Projekt kostengünstig begutachtet, da es sich wahrscheinlich doch um sehr umfangreiche Abrissarbeiten handelt!

Facebook Walter Reiter

Bild könnte enthalten: Himmel, Einfamilienhaus und im Freien

 

Die Bevölkerung vonLeoben kann sich auf die Bürgerliste verlassen!

Die Bevölkerung vonLeoben kann sich auf die Bürgerliste verlassen!

Nachdem wir mehrmals die Öffentlichkeit über Facebook und unsere Homepage www.reiterwalter.at und auch die Presse über die vielen Container beim Baumax informiert haben, hat nun eine Steirische Tageszeitung in der heutigen Ausgabe darüber berichtet.
Wir von der Bürgerliste werden die Situation genau beobachten und nötigenfalls über jede Veränderung vor Ort die LeobnerInnen informieren.

Facebook Walter Reiter

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

olks-Bürgermeister Wallner, verunsichert mit seiner Stellungnahme die LeobnerInnen! Mit seiner Aussage in einer steirischen Tageszeitung verunsichert er die Leobner Bevölkerung, weil er in einer Stellungnahme sagt, dass die 60 Container für „eventuelle Einsätze“ zwischengelagert werden. Wahr ist vielmehr, die Container werden vom Innenministerium nicht mehr benötigt, daher werden sie auf den ehemaligen Parkplätzen von Baumax (vom Innenministerium angemietet) in Leoben gelagert. Es stimmt aber nicht, wie von Volks-Bürgermeister Wallner behauptet , dass diese Container für „eventuelle Einsätze“ gelagert werden.

Mit seiner Aussage in einer steirischen Tageszeitung, verunsichert er die Leobner Bevölkerung, weil er in einer Stellungnahme sagt, dass die 60 Container für „eventuelle Einsätze“ zwischengelagert werden.

Wahr ist vielmehr, die Container werden vom Innenministerium nicht mehr benötigt, daher werden sie auf den ehemaligen Parkplätzen von Baumax (vom Innenministerium angemietet) in Leoben gelagert.
Es stimmt aber nicht, wie von Volks-Bürgermeister Wallner behauptet , dass diese Container für „eventuelle Einsätze“ gelagert werden.

Facebook Walter Reiter

Bild könnte enthalten: Personen, die stehen

Die Aussage von Volks-Bürgermeister Wallner in einer steirischen Tageszeitung sind „wischi-waschi und schwammig“!

Eine steirische Tageszeitung hat unser Thema ,wonach am Parkplatz vor dem ehemaligen Baumax in den letzten Tagen unzählige Container aufgestellt werden, aufgegriffen und darüber berichtet.
Volks-Bürgermeister Wallner erklärte auf eine Anfrage, dazu folgendes :die gut 60 Container in Leoben, werden für eventuelle Einsätze zwischengelagert!
Selten so eine unpräzise und schwammige Antwort von einem Bürgermeister gehört, der anscheinend nach dem Motto handelt, “was ich nicht weis ,macht mich nicht heiß“! Volks-Bürgermeister Wallner kann ,oder darf nicht sagen ,für welche „ Einsätze “ diese Container in unserer Stadt gelagert werden!

Facebook Walter Reiter

Bild könnte enthalten: Baskettballplatz und im Freien

Entweder weiß er es der Volks-Bürgermeister Wallner nicht, oder es interessiert ihn nicht!

Seit Tagen, werden auf den Parkplätzen vor dem ehemaligen Baumax in Leoben unzählige Container aufgestellt.
Die Bevölkerung von Leoben möchte daher wissen, was der Grund ist für diese Aktion ist?
Wir fordern daher Volks-Bürgermeister Wallner auf, sich zu bei den zuständigen Behörden zu informieren, damit er der Bevölkerung von Leoben Rede und Antwort stehen kann.

Facebook Walter Reiter

Bild könnte enthalten: Personen, die stehen

Bild könnte enthalten: Himmel und im Freien

Bild könnte enthalten: Himmel und im Freien

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.