Home

Keine direkte Demokratie für die Bürger/Innen von Leoben!!!!

Sozialisten und Kommunisten dulden keine direkte Demokratie im Leobner Gemeinderat! Wir von der Bürgerliste haben im Leobner Gemeinderat einen Antrag eingebracht ,dass Leobner Bürger/Innen vor Beginn einer jeder Gemeinderatsitzung an den Bürgermeister, Stadträte und Gemeinderäte Fragen stellen dürfen, die entweder sofort oder bei der nächsten Gemeinderatssitzung beantwortet werden müssen!

weiterlesen

Ein Engel für privilegierte in Leoben!!!

Dr. Murgg von den Kommunisten – der Engel der Privilegierten in Leoben! Wir in Leoben haben einen Engel für Privilegierte in der Person eines Herrn Dr. Murgg von den Kommunisten! Herr Dr. Murgg schreibt in seinem Parteiorgan „Rund um den Schwammerlturm, dass wir von der Bürgerliste im Gemeinderat einen Antrag eingebracht haben, dass in der Südtirolergasse die alten Kastanienbäume durch

weiterlesen

Sagt der Bürgermeister von Leoben Dr.Konrad und sein Kulturamtsleiter Samberger die Wahrheit?

Hat der Bürgermeister Dr. Konrad von Leoben und sein Kulturamtsleiter nicht die Wahrheit gesagt? Nachdem ich schon sehr oft geklagt wurde ,weil ich die Öffentlichkeit über Missstände in Leoben informiert habe sehe ich auch einer Klage der Firma TIQA durch seine Anwälte gelassen entgegen! Wo ich aber überhaupt kein Verständnis dafür habe wenn mir Herr Tischhart durch seine Anwälte unter anderem

weiterlesen

Der "gute Geist" vom Mugel Schutzhaus???

Ist der Wirtschaftskammer Obmann der“ gute Geist“ vom Mugel Schutzhaus? Am 23.April berichtete eine Tageszeitung dass der Sanierungsplan vom Insolvenzverfahren Mugel Schutzhaus steht und dass die Verantwortlichen guter Dinge sind und von den 16 Gläubiger angenommen wird! Der Gute Geist und Wohltäter vom Mugel Schutzhaus hat auch den Masseverwalter beauftragt für die Firma Mocharitsch eine „Rückstehungserklärung“

weiterlesen

Auch in Leoben ein generelles Bettelverbot ab 1.Mai 2011!

Generelles Bettelverbot in der Stadt Leoben mit 1.Mai 2011! Auch die Leobner/Innen wollen dass in unserer Stadt dassöffentliche gewerbsmäßige Betteln generell zu verbieten ist! Wir von der Bürgerliste werden daher am Donnerstag den 31.März bei der Gemeinderatssitzung diesbezüglich einen Antrag einbringen! Der österreichische Staat hat schon vor sehr langer Zeit durch die Einführung von Kranken,

weiterlesen

Keine Antwort ist auch eine Antwort!!!

Keine Antwort ist auch eine Antwort!!! Ich habe am 13.Feber 2011 an den Präsidenten der Steirischen Wirtschaftskammer Herrn Ing.Herk ein E-Mail geschrieben und habe Ihn darum gebeten in der Causa Ing.Mocharitsch- Insolvenzverfahren Mugel Schutzhaus eine Stellungnahme abzugeben! Der große Präsident der Steirischen Wirtschaftskammer möchte aber mit einem Gemeinderat einer Bürgerliste keinen Kontakt

weiterlesen