Die Leobner Polizei hat immer recht!

Die Leobner Polizei hat immer recht!

Ich kann mich zwar nicht daran erinnern, dass ich eine bevorstehende Änderung nicht angezeigt (Blinker) habe und dadurch vielleicht andere Straßenbenützer behindert habe.
Aber es ist ja wirklich schrecklich und unverzeihlich,dass mir so etwas passieren musste!
Ich bedanke mich daher recht herzlich, bei den Verantwortlichen der Leobner Polizei,dass sie mir sofort eine Anonymverfügung zukommen haben lassen!
Ich bin ehrlich sehr froh darüber und möchte mich daher auch bei den Verantwortlichen der Leobner Polizei bedanken, dass sie so großzügig sind und immer sehr wachsam sind, meiner Person gegenüber!
Vielleicht auch deswegen eine Anonymverfügung, weil auch der Polizei Beamte anonnym bleiben möchte, was ich auch verstehen kann, ansonsten könnte man ja wieder eine Sachverhaltsdarstellung ans BM für Inneres schreiben und das wäre wieder unangenehm, weil da müsste wieder einmal jemand eine Stellungnahme schreiben!👍❤️❤️❤️

Facebook Walter Reiter

Keine Fotobeschreibung verfügbar.