Kein Veranstaltungszentrum, wenn der Besitzer- Bauwerber Ahmet M. ,dass Grundstück wieder verkaufen kann!

Kein Veranstaltungszentrum, wenn der Besitzer- Bauwerber Ahmet M. das Grundstück wieder verkaufen verkaufen kann!

Das Grundstück in Leoben, Kärntnerstraße 167, nahe der Niederl-Siedlung, steht zum Verkauf! Eigentlich war dort die Errichtung eines Veranstaltungszentrums geplant! Laut Auskunft des Eigentümers wird aber, sofern das Grundstück anderweitig verkauft werden kann, doch kein Veranstaltungszentrum errichtet.Dies bedeutet aber natürlich nicht, dass der Käufer oder die Käuferin nicht doch die Errichtung eines Veranstaltungszentrums planen könnte.Der Beschluss der Bauverhandlung der Stadtgemeinde Leoben, dass man dort ein Veranstaltungszentrum errichten könnte, bleibt aber aufrecht.

Facebook Walter Reiter

Leoben ist anders!

Leoben ist anders!

Bei der heutigen Veranstaltung „Spazierengehen in Leoben„ haben lediglich , wenn überhaupt, an die 500 Menschen daran teilgenommen und sehr viele Teilnehmer kamen von auswärts!

Die LeobnerInnen sind ein zufriedenes und glückliches Volk, daher war dass Interesse sehr gering, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Ein Redakteur einer Tageszeitung übertreibt wahrscheinlich ein bisschen, was die Teilnehmerzahlen und Volksfestcharakter am Leobner Hauptplatz betrifft, trotz Harmonikaspieler!

Facebook Walter Reiter

Quelle: Kleine Zeitung

Bild könnte enthalten: Text „16:29 < Leoben Artikel 1 von 9 "CORONASPAZIERGANG" IN LEOBEN 730 Coronagegner zogen mit Harmonikaspieler durch die Stadt Trotz der Kälte trafen sich am Samstagnachmittag etwa 730 Gegner von Coronamaßnahmen am Hauptplatz von Leoben bei einer friedlichen Kundgebung. Danach machten sie sich auf zu einem Spaziergang durch die Homanngasse in Richtung Interspar- Von Andreas Schöberl-Negishi 15.09 Uhr, 09. Jänner 2021 "Das Wandern ist des Müllers Lust": Ein Harmonikaspieler gibt am Hauptplatz von“

Keine Überraschung!

Der Kulturamtsleiter der Stadtgemeinde Leoben, wird der neue Live Congress Manager.
Samberger ist wahrscheinlich für diese Position bestens geeignet.
Ich hoffe nur, dass die Verantwortlichen der Stadtgemeinde Leoben diesmal ein besseres Händchen hatten, als bei der Entscheidung Herrn Dipl.Ing. Leitner, wahrscheinlich auf Empfehlung eines ehemaligen Bürgermeisters von Bruck an der Mur, als Geschäftsführer für die jetzige Leoben Holding, aufzunehmen!
Für Dipl.Ing. Leitner trifft der Spruch zu 100% zu: Außer Spesen nichts gewesen!
Wir von der Bürgerliste wünschen Herrn Samberger für dieses verantwortungsvolle Aufgabe als zukünftigen Live Congress Manager alles Gute und viel Erfolg!

Facebook Walter Reiter

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Sollen die Spieleplätze der Stadt Leoben , über den Winter offenbleiben?

Die Gemeinderätin Sinz und Fladischer von den Grünen Leoben, sollen Verantwortung übernehmen!

Sie fordern, dass die Spielplätze von Leoben über den Winter offenbleiben sollen!

Durch den TÜV Austria , wird die Demontage der Spielgeräten und Sperre der Kinderspielplätze als sicherste und sinnvollste Vorgangsweise zur Sicherheit für unserer Kinder empfohlen! Ich denke aber, wenn die Grünen von Leoben schriftlich und vertraglich garantieren können, dass sie für sämtliche ,zukünftige Schadenersatzforderungen und Prozesse aufkommen werden, weil ein -oder mehrere Kinder zu Schaden gekommen sind, weil die Kinderspielplätze nicht gesperrt wurden, sollten die Spielplätze über den Winter offenbleiben!

Facebook Walter Reiter

Bild könnte enthalten: im Freien und Natur